Protokoll GV 2019

Protokoll der Generalversammlung vom 24. Mai 2019

Stadthaus Kloten

Anwesend:

Kurt Schreiber, Vorsitz
Verena Albrecht
Marianne Hugentobler
Beatrix Neukom, Protokoll
Entschuldigt: Edgar Urech

A Geschäftlicher Teil

Traktanden:

1. Begrüssung, Wahl des Stimmenzählers
2. Protokoll vom GV vom 20.4.18
3. Jahresbericht des Präsidenten
4. Jahresrechnung
5. Festsetzung der Jahresbeiträge
6. Mutationen
7. Verschiedenes

1. Begrüssung / Wahl des Stimmenzählers

Der Präsident Kurt Schreiber begrüsst alle 22 Anwesenden sehr herzlich im Stadthaus Kloten, wo wir im Sitzungszimmer eine herrliche Aussicht auf den Flughafen geniessen.
Als Stimmenzähler wird einstimmig Rolf Hugentobler gewählt.
Entschuldigungen:
Regula Beeri, Hiltebrand Geri und Elsbeth, Huber Therese, Hartmann Rolf und Monika, Frauke Böni, Gehringer Haidi, Stahel Christa, Muggli Gaby, Erne Marlies, Hess Norbert, Neff Barbara, Hugentobler Simon, Stadtrat Bülach, Gemeinderat Glattfelden, Kindertanztheater Bülach.

2. Protokoll der GV vom 20.4.2018

Das Protokoll war auf der Homepage aufgeschaltet. Es wird kein Verlesen des Protokolls gewünscht. Das Protokoll wird ohne Einwände verdankt.

3. Jahresbericht des Präsidenten

Der Präsident Kurt Schreiber erläutert in seinem Jahresbericht, dass es ein normales Vereinsjahr war. Die Gesuche werden per Email versandt und die Entscheide der Vorstandsmitglieder per Email abgegeben. Total wurden 22 Gesuche gestellt, 9 Gesuche bewilligt und 13 abgelehnt und total Fr. 5212.00 ausgegeben. Daneben werden auch Institutionen finanziell unterstützt. Das finanzielle Polster der GGB ist gut, verschleudern wollen wir aber das Vermögen nicht.
Der Vorstand wird sich in naher Zukunft auch mit Veränderung im Vorstand und Präsidium beschäftigen. Marianne Hugentobler gibt Rückmeldung über die Ferienaktion Soldanella. Immer wieder können sich dort Familien, welche sich keine Ferien leisten können, erholen und auftanken. Der Betreiber vom Ferienhaus Soldanella ist der GGB gegenüber auch sehr grosszügig. Die Familien sind sehr dankbar, was die vorgelesenen Dankesschreiben beweisen.

4. Jahresrechnung

Die Rechnung schliesst mit einem Verlust ab, welcher auf den fehlenden Beiträgen aus Legate/Spenden resultiert.
Ausgaben Fr. 16‘795.10    Einnahmen Fr. 12‘808.73    Verlust Fr. 4‘152.27
Das Vereinsvermögen per 31.12.2018 beträgt Fr. 172‘318.99.
Die Revisoren haben die Rechnung geprüft und der Revisorenbericht liegt vor. Da die Revisoren in den Ferien sind, wird der Bericht nicht verlesen. Die Revisoren empfehlen der GV die Abnahme der Jahresrechnung. Die Rechnung wird von der Versammlung angenommen und mit Applaus der Kassierin verdankt.

5. Festsetzung des Jahresbeitrags

Der Vorstand schlägt vor, die Jahresbeiträge wie folgt zu belassen:
Beitrag Einzelmitglieder Fr. 20.00
Beitrag Kollektivmitglieder Fr. 50.00

6. Mutationen

Der Mitgliederbestand hat wieder leicht abgenommen. Der Altersdurchschnitt liegt bei der GGB eher höher als in anderen Vereinen. Wir geben die Bemühungen nicht auf, neue Mitglieder zu bekommen.
Aktuell sind 174 Einzelmitglieder, 16 Kollektivmitglieder und 38 Gemeinden/Behörden.

7. Verschiedenes

Niemand aus der Versammlung wünscht das Wort.

Ende des offiziellen Teils der GV: 20.10 Uhr


B Kultureller und geselliger Teil

Im kulturellen Teil gibt unser Gastgeber, René Huber, Stadtpräsident von Kloten einen Einblick in die Stadt Kloten.

Der Gastredner des heutigen Abends, Herr Nico Lalli, Stv. Leiter Public Affairs, Zürich Flughafen, nimmt uns alle mit auf eine Tour d’Horizon über den Flughafen Zürich. Auf eine Gage verzichtet die Flughafen AG, was mit grossem Applaus verdankt wird.

Danach geniessen wir alle das gemütliche Beisammensein mit regem Austausch und den wunderbaren kulinarischen Häppchen.

Für das Protokoll:
Beatrix Neukom

 

Download als PDF

Generic selectors
nur exakte Treffer
Suche in Titeln
Suche in gesamter Website
Search in posts
Suche in Seiten